von Fans für Fans

100 Feet

26 waren dort
Besucher in allen Städten

todi
seppgui
Szaltax
Christian
QuintenQuist
MrHenke
Cooper
MiniMe69
CineManiaX
Lovecraft
Neck
apfelweiss
Wishbringer
Mathias Martin
Juma
readytoflow
todaystomorrow
Zwerg-im-Bikini
Mercy-Sky
nightnurse-muc
Michaela
Philmtank
flinx
moonsafari
und 2 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
Vergiss „bis dass der Tod euch scheidet“! Diese bittere Erkenntnis hat Marnie Watson – und dazu eine Reihe weiterer guter Gründe, vom Glauben abzufallen. Vor Jahren hatte sie ihren Mann, einen gewalttätigen Cop, aus Notwehr getötet, kam trotzdem ins Gefängnis und wird jetzt mit einer rigiden Auflage entlassen: Dauer-Hausarrest per elektronischem Knöchelband mit gerade mal 30 Metern Bewegungsradius. Weil Nachbarn und Freunde sich während der Haft von ihr abgewandt haben, sitzt sie nun allein in der hübschen New Yorker Villa. Beziehungsweise ... leider doch nicht ganz allein. Der Geist ihres miesen Ex hat sich irgendwo im Gemäuer festgefressen und prügelt sie nunmehr aus dem Jenseits. Rasend vor Hass, unvermutet und aus jeder erdenklichen Richtung kommen die Attacken des Untoten. Doch auch wenn Marnie (Famke Janssen spielt die Rolle mit unglaublicher Verve) vordergründig in der Falle feststeckt, aufgeben ist keine Option! So entfesselt sich eine der unerbittlichsten übernatürlichen Rosenschlachten der Filmgeschichte. Tatsächlich gelang Eric Red, der uns als Autor bereits Kultklassiker wie THE HITCHER, BLUE STEEL und NEAR DARK bescherte, mit 100 FEET einer der besten Geisterfilme seit langem. Weil er komplett auf Tempo und Psychothrill setzt. Dass der Gegner nicht „real“ ist, fällt angesichts der vielen Action in mancher Szene gar nicht auf – und macht den nächsten Gang in den dunklen Keller umso schauriger.


This is an elevated and classy horror film, where tension and terror derive from character, suggestion and atmosphere. (...) 100 FEET will make you believe in ghosts, but unlike the random unreasoning malevolence of the J-Film spirits, our ghost has a legitimate grudge and it is very personal.

Eric Red, director 100 FEET



Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 54 - 5.4 Sterne (28 Bewertungen)

4 Reviews + 1 Kommentar - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 1,45
amazon.co.uk£ 1,96


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading