von Fans für Fans

Afro Samurai (The Director's Cut)

17 waren dort
Besucher in allen Städten

TheCritic
kachinga
Darrel
zeitgeist
Phileas
Szaltax
seppgui
apfelweiss
zach1105
Philmtank
oli61
whitman
Heiko
nightnurse-muc
Michaela
und 2 inkognito
Afuro zamurai

Aus dem offiziellen Programm:
Ihr glaubt, schon alles gesehen zu haben? Gegen derlei Irrtümer wurden Animes wie AFRO SAMURAI geschaffen, den wir euch – länger, härter, schamloser – eben als Director’s Cut zeigen. Den Joint lässig im Mundwinkel zieht der titelgebende Held, gesprochen von seiner Eminenz, PULP FICTION-Ikone Samuel L. Jackson, durch das zukünftige Japan, das aussieht wie das alte Edo. Afro zieht sein blitzendes Samuraischwert oft und gerne, zerteilt hier einen Unhold, hackt dort einem Herausforderer ein, zwei Gliedmaßen ab – ganz klar: Der Mann ist auf Rache aus. Motto: „Nothing personal. It’s just revenge!“ Derart kaltblütig ist der drahtige Jimi-Hendrix-sieht-rot-Typ mit der üppigen Mähne zum Swordsman Nr. 2 geworden, den jeder Straßenräuber mit Mumm zum Duell nötigen darf. Das Stirnband der Nummer eins trägt indes ein gewisser Justice (knurrig: Ron HELLBOY Perlman). Er nahm es einst Afros Daddy ab, nachdem er diesen getötet hatte. Und einzig die Nummer zwei darf die Nummer eins herausfordern, so lautet die oberste Regel. Für exquisiten Blutzoll ist gesorgt, die Fights sind legendär. Kunstfertig gezeichnete apokalyptische Landschaften, der Score von RZA (KILL BILL) und ein furioser Genre-Mix ergeben einen sensationellen Knüller, der das Wort Kult durchbuchstabiert. Die Miniserie aus fünf Episoden ergeht sich in schönsten Anachronismen, verschmilzt Sciencefiction mit Western, Splatter und Samuraifilm zu einem ausgelassenem Trip: als würde einem LONE WOLF AND CUB mit einer ultra-fetten Kampfschleuder um die Ohren gefetzt.


A dizzying, wildly imaginative fusion of the classic samurai revenge tale with a very contemporary hip-hop sensibility, Spike TV’s five-chapter anime series AFRO SAMURAI comes in a hyper-violent and sexually explicit “Director’s Cut” awash in gore, pop culture references, and mythic archetypes.

Reel.com



Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 69 - 5.8 Sterne (26 Bewertungen) - 2008: 7.9/10

2 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film bei Digital Nippon!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 39,99 € 15,99
amazon.co.uk£ 22,99
amazon.com$ 7,95 $ 10,96


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading