Archive


Aus dem offiziellen Programm:
George steht kurz vor dem Durchbruch. Viel Zeit bleibt dem Robotik-Ingenieur auch nicht mehr: Drei Jahre gab ihm seine Firma, um in einem streng isolierten Labor die nächste Stufe künstlicher Intelligenz zu entwickeln. Zweieinhalb davon sind bereits um. Seine einzigen Gefährten auf der Station sind sein erster Prototyp J1, ein Roboter mit den geistigen Fähigkeiten eines Kleinkindes, und das bereits modifizierte Nachfolgemodell J2, das etwa die Gefühlswelt eines Teenagers innehat. Fieberhaft arbeitet George nun an der Vollendung von J3. Sie muss einfach perfekt werden – eine Androidin mit echten Gefühlen, einem Bewusstsein und Erinnerungen. Doch George forscht nicht nur des wissenschaftlichen Fortschritts wegen. Heimlich verfolgt der Konstrukteur noch eine ganz persönliche Agenda.

Ungebrochen beschäftigt sich die Filmgeschichte mit den großen Fragen: Was macht uns menschlich? Sind wir ersetzbar? Bei Langfilmdebütant Gavin Rothery, der schon das Produktionsdesign von Duncan Jones' MOON verantwortete, werden diese Fragen auch noch fantastisch in Szene gesetzt.


In a strictly isolated high-security lab, a scientist is working feverishly on a new prototype of artificial intelligence. A visually elaborate science fiction with DIVERGENT star Theo James.


Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 66 - 6.4 Sterne (28 Bewertungen) - 6.3/10 - 71% - 67/100

5 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!