von Fans für Fans

The Bible and Gun Club

Review

von Alan Smithee
Permalink
Ein echt trashiger Schwarz- Weiss Film, mit wackeliger Kamera. Und als Darsteller einige in die Jahre gekommene Bierbäuchige. Ein bisschen Spass kommt schon auf wenn die Herren gleichzeitig an die Dame des Hauses eine Bibel und an den Herrn Schusswaffen verkaufen. Aber mehr als dreimal grinsen kann man bei dem Streifen nicht.
In Las Vegas kommt es dann wenigstens noch zu einer superkurzen Schiesserei mit anderen Vertretern des B&G Clubs.Muss man nicht gesehen haben.
Alan Smithee
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

01.08.2001, 13:47




Alle Bewertungen im Überblick:
Alan Smithee
Review zeigen
moonsafari

Weitere Informationen (externe Links):