von Fans für Fans

Blessed Are Those Who Thirst

Review

von Christian Hesselbach
Permalink
Herausragende norwegische Fernsehproduktion. Schimanski und Co. sollten sich an diesem Film orientieren, wenn sie uns demnächst wieder langweilen. Die Anfangssequenz, in der eine Sex-Szene, eine Lesben-Sex-Szene und eine Vergewaltigung parallel ablaufen, ist atemberaubend geschnitten. Der Schnitt und die oft eingesetzte Steadycam erinnern an die Arbeiten von Lars von Trier. Auch wenn Blessed... (nur) ein TV-Krimi zu sein scheint und ´während der zwei Stunden etwas nachläßt, habe ich mich doch super unterhalten gefühlt.
Christian Hesselbach





Alle Bewertungen im Überblick:
Christian Hesselbach
Review zeigen
XhellbroX

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 9,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading