von Fans für Fans

Botched

52 waren dort
Besucher in allen Städten

sploink
nightnurse-munich
Philmtank
whitman
Silvershamrock
Oliver
flinx
Herr_Kees
misspider
KOEK
Supernulf
Zwerg-im-Bikini
das_vieh
todaystomorrow
readytoflow
Divemaster
TwoFace
xdreadx
Mathias Martin
bitzi
FFFler
Timo
Floxice
Acrylamid
Deviant
BARROCK
GeorgeKaplan
Neck
Lari-Fari
HerrRossi
Umelbumel
luzie407
todi
funky_mariechen
Szaltax
Brain3ug
Christian
3rain3ug
Darrel
Cooper
und 12 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
"Botched", also ziemlich verkackt, hat Gentleman-Gauner Ritchie (Stephen Dorff) einen Diamanten-Coup, weil sein Fahrer mit dem Flucht-BMW einen tödlichen Unfall baut und die Edelsteinchen nun die palmengesäumte Straße zieren. Zur Strafe verdonnert ihn sein Mobster-Boss (Sean Pertwee), im unwirtlichen Russland ein Ikonen-Schmuckkreuz einzusacken. Doch erneut von Pech und Polizei verfolgt sitzt der Hightech-Dieb alsbald mit zwei beschränkten Kompagnons, dem schießwütigen Juri und seinem vertrottelten Bruder Peter, sowie einem halben Dutzend Geiseln - drei orthodoxe Betschwestern inklusive - im verlassenen 13. Stock eines Hochhauses fest. Und es kommt noch dicker: Draußen im Flur treibt Ivan der Schreckliche Schwerter und Bolzenschneider schwingend sein Unwesen - von Cops umzingelt wäre das kleinere Übel! Eh der Trupp überhaupt merkt, dass sie es mit einem auf Menschenhaut versessenen Ultraperverso zu tun haben, kommt es, uuups, schon zu ersten Kollateralschäden, und wem der Wüterich nicht selbst den Scheitel bis zur Schulter spaltet, den zerhackt aus Versehen die panische Bande Eingeschlossener: Ex-Soldat Boris koordiniert den Widerstand, baut Fallen, denen er selbst zum Opfer fällt und die ehrwürdigen Schwestern entpuppen sich als wahrhaft militanter Orden. Bei diesem wilden Splattstick-Ritt bleibt garantiert kein Auge trocken, und von der Gliedmaßen stibitzenden Ratte über Boris verzweifelte Wortschöpfung "Moof!" bis hin zu einigen hundsgemeinen Todesarten schreit BOTCHED nach den Midnight-Madness-Kult-Annalen.


And you thought you were unlucky? - During a heist in Russia, a professional thief (Dorff) finds himself dealing with twin serial killers, insane hostages, double-crossing psycho Russian hardmen and the real possibility of a horrible death.


Score (BETA): 72 - 7.2 Sterne (69 Bewertungen)

18 Reviews + 1 Kommentar - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 5,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading