von Fans für Fans

Casshern

 

Aus dem offiziellen Programm:
Es besteht kein Zweifel: Die zweite große Glanzzeit des Anime ist angebrochen. Pixar mag die Erde beherrschen, aber aus Fernost dringt handfester Widerstand. Was Hayao Miyazaki (HOWL'S MOVING CASTLE) für kleine Filmwunder voll überschwänglicher Fabulierlust veranstaltet, hat sich ja langsam herumgesprochen. Und auch die meisterhaften Visionen von Mamuro Oshii (GHOST IN THE SHELL 2) und Satoshi Kon (PERFECT BLUE) sind keine Geheimtipps mehr, sondern verbuchen eine große Fangemeinde. Mit CASSHERRN haben wir allerdings noch einen Trumpf im Ärmel, der spektakulär innovative Wege beschreitet.

Zur gleichen Zeit wie SKY CAPTAIN AND THE WORLD OF TOMORROW fusioniert diese sündteure SF-Dystopie echte Schauspieler mit komplett digital erstellten Welten. Seit den zarten Anfängen von AVALON und IMMORTAL hat sich ein aufregendes Sub-Genre entwickelt. In diesem Fall bedeutet das eine rasant mutierende Bricolage, deren Retro-Futurismus aus Maschinen und Massen eine ineinander stürzende Bildwucht entfesselt, die einen entrückten, düsteren, gewaltigen und geheimnisvollen Mythen-Kosmos zum Leinwandleben erweckt.

Der Dritte Weltkrieg ist vorüber, Europa ein kleines Häuflein Asche und die restlichen Staaten durch exzessiven Gebrauch von ABC-Waffen tödlich verstrahlt. Dr. Azuma arbeitet unter widrigen Bedingungen an einer Gentherapie, um das drohende Ende der irdischen Zivilisation abzuwenden. Schafft damit aber versehentlich eine faschistische Mutantenarmee, die sich "Neo-Sapiens" nennt und der geschwächten Menschheit den totalen Krieg erklärt. Sein auf dem Schlachtfeld gefallener Sohn Tetsuya, als wiedererweckter Superhero Casshern den Widerstand auf eigene Faust mobilisierend, avanciert zur letzten Hoffnung. Aber das ist erst der Anfang... Kiriya greift bei seiner Neuauflage eines 70er-Jahre Mangas tief in die Trickkiste der totalitären Industrial-Zukunft, mit der sich Japan als Heimat der nihilistischen Blockbuster (BATTLE ROYALE) empfiehlt. Der ambitionierte Antikriegs-Sciencefiction randvoll mit bisher ungesehenem Actionzauber und Effekten ist eine knallharte Antwort auf Hollywoods so manches Mal lasche Comic-Helden.


Enslaved by an army of rebellious super-robots originally designed to help civilization avert a complete ecological cataclysm, mankind's only hope is Casshern, a legendary hero who wages a solitary war to defeat these Neoroids and restore the Earth to its rightful order. Ironically, Casshern's father is the same scientist who engineered the race of super androids now threatening to destroy all of mankind. On a crusade to clear the name of his father, Casshern must sacrifice his own humanity in order to attain the powers he needs to defeat mankind's powerful enemies. But Casshern's power does not come without a price. Haunted by the memories of his murdered mother and forced to deal with a super robot that has absorbed, and now manipulates, the consciousness of his father, Casshern must put aside his own emotions and fight to preserve the survival of the human race. An extraordinary tale of science fantasy and social relevance, Casshern is a story of man's best laid plans paving the way to potential destruction.


Score (BETA): 57 - 5.7 Sterne (33 Bewertungen)

15 Reviews + 1 Kommentar - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 2,00 € 8,51


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading