von Fans für Fans

The Dentist II

 

Aus dem offiziellen Programm:
Schluß mit dem Kiddies-Kram! Vor zwei Jahren präsentierte Brian Yuzna mit The Dentist eher eine Komödie als den Hardcore-Stuff, für den sein Name gemeinhin bürgt. Doch nun ist nicht nur Dr. Feinstone alias Corbin Bernsen back in business, auch der BRIDE OF RE-ANIMATOR-Regisseur hat sich auf seine alten Gore-Qualitäten besonnen und ein Sequel gedreht, daß so krank, blutig und pervers ist, daß man den nächsten Zahnarztbesuch für immer canceln will. Gesunde Zähne zu ziehen, ist noch die mildeste Form der Folter, die sich das kranke Hirn des Teufels in Weiß ausdenkt. Abgeschnittene Zungen, ins Trommelfell gesetzte Spritzen und in den Kiefer implantierte Metallspitzen entsprechen weit mehr seinem Gusto. Und spätestens, wenn Dr. Feinstone den Schlagbohrer zückt, ahnen seine Patienten, daß sie der Karies-Prophylaxe größere Aufmerksamkeit hätten widmen sollen...


For Dr. Alan Feinstone drills, needles, scalpels and forceps are instruments of sadistic pleasure, best utilized to butcher, deform and kill his patients. Sentenced to spend the rest of his life in a mental hospital, he escapes and settles down with a new life in a tiny town in Missouri. But even love can´t overpower his desire to kill...


5.9 Sterne (9 Bewertungen)

3 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):