von Fans für Fans

Dialing the Devil

Crossroads

von Felix Schweiger
Permalink
Ein Mann Verkauft seine Seele für eien Caddylack. Dachte er zumindest.

Etwas krampfig auf Hipp getrimmte Seelenverkaufsgeschichte, ohne allzugrosse Überschungen.

Felix Schweiger
sah diesen Film im Cinema, München

27.07.2002, 18:36


Enttäuschend.

von todaystomorrow
Permalink
Von diesem Film hatte ich mir ziemlich viel versprochen. Weil das selbe Team auch "Black XXX-Mas" zu verantworten hatte, der beim FFF 2000 mein persönlicher "Get Shorty"-Hit war: skurril, überdreht, konsequent brutal und von schwärzestem Humor.

Für "Dialing the Devil" gilt nichts davon. Man hatte offenbar nur eine - zugegebenermaßen sehr schräge - Ausgangsidee, und hat dann versucht, aus der einen schrägen Film zu machen. Das gelingt aber nicht, da die Charaktere allesamt sehr uninteressant sind, und in der Story auch irgendwie gar nichts passiert.

Langweilig.
todaystomorrow
sah diesen Film im Turm-Palast, Frankfurt

11.08.2002, 04:36




Alle Bewertungen im Überblick:
Felix Schweiger
Review zeigen
todaystomorrow
Review zeigen
Alan Smithee
BARROCK
XhellbroX
Kommentar von Alan Smithee :
akzeptabel
Witzig, pregnant, aber etwas dünn.
12.08.2002, 02:52

Weitere Informationen (externe Links):