von Fans für Fans

Dread

39 waren dort
Besucher in allen Städten

Lari-Fari
Indigo
avlo
Maell
Lovecraft
Cooper
Tweek
betonzombie
kao
Payboy
luzie407
Christian
seppgui
die_Lachsschaumspeise_!
todi
Supernulf
todaystomorrow
meiklsan
Zwerg-im-Bikini
Mathias Martin
TwoFace
Mercy-Sky
Sephiroth
Chainz
GeorgeKaplan
William
Herr_Kees
moonsafari
flinx
Dvdscot
Philmtank
und 8 inkognito
Clive Barker's Dread

Aus dem offiziellen Programm:
Was ist deine schlimmste Angst? Für ihren Abschlussfilm suchen Quaid, Stephen und Cheryl freiwillige Interviewpartner zum Thema. Nach einer Reihe von Probanden mit Geständnissen von Bettnässen bis hin zu Phobien und echter Todesangst macht vor allem das ungewöhnliche Martyrium der schüchternen Abby Eindruck auf das Trio. Sie muss die angewiderten Blicke ihrer Umwelt aushalten: Ihr halbes Gesicht und große Teile ihres Körpers sind von einem pechschwarzen Geburtsmal bedeckt. Während Stephen und Cheryl mit dem Projekt allmählich abschließen und sich mehr ihrer eigenen Beziehung zuwenden, ist der angriffslustige Quaid – der insgeheim mit seinen eigenen Dämonen kämpft – nicht nur von Abbys extremen Äußeren viel zu besessen, um loszulassen. Längst hat er das Experiment zum Selbstversuch erklärt und eine erschreckende Erkenntnis gewonnen: Wem es gelingt, seine innersten Ängste zu überwinden, der hat die absolute Kontrolle …

„Moloch Angst“ heißt Clive Barkers brillante Kurzgeschichte, die tief in die destruktiven Tendenzen der menschlichen Seele taucht, die uns die Faszination des Makabren wie einen bösen Spiegel vorhält, und deren Komplexität sich besonders gut für eine Verfilmung eignete. Aber Anthony DiBlasis konsequent drastische Inszenierung traut sich eben auch was, wenn der Psychothrill zum Ende hin in blanken Terror kippt, bei dem nicht nur Vegetariern flau im Magen wird.


Fans of unflinching, unfunny horror, and Clive Barker, will not be disappointed. While DREAD is one of the rare (if not only) non-supernatural Barker parables, it’s bolstered with lots of heart-poundingly creepy dream sequences, gory hallucinations, and ultra-violent murderous flashbacks.

Horror.com



Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 72 - 7.2 Sterne (50 Bewertungen) - 2009: 7.1/10

5 Reviews + 1 Kommentar - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 5,98 € 8,98
amazon.de€ 3,99 € 4,99
amazon.co.uk£ 2,84


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading