von Fans für Fans

Ex Drummer

31 waren dort
Besucher in allen Städten

Herr_Kees
moonsafari
Heiko
whitman
Philmtank
sploink
Oliver
Divemaster
todaystomorrow
bitzi
FFFler
das_vieh
Mathias Martin
Timo
readytoflow
GeorgeKaplan
Neck
TheCritic
Brain-Bug
Brain3ug
HerrRossi
3rain3ug
Szaltax
Christian
Umelbumel
todi
und 5 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
Es gibt Filme, die hasst man oder die hasst man. Und wenn sich doch ein winziges finsteres Plätzchen im Herzen findet, in dem Bewunderung, Faszination oder gar ein Hauch von Begeisterung für sie sprießt, dann ist es, als hätte man erst einen Humpen Gülle getrunken und sich danach den Mund mit Domestos ausgespült. Koen Mortiers EX DRUMMER ist einer dieser Filme. Und natürlich ist er - sollte das noch nicht zwischen den Zeilen zu lesen gewesen sein - ganz großartig, hervorragend, auf seine Weise bahnbrechend. Weil er uns, ähnlich MANN BEISST HUND, mit der allerhässlichsten Seite der Spezies Mensch konfrontiert, aber gerade im Unaussprechlichen etwas entdeckt, das, tja, Mut macht. Die Geschichte eines arroganten, intellektuell überlegenen Schriftstellers, der von drei "behinderten" Rockmusikern gefragt wird, als Schlagzeuger in ihre Band "The Feminists" einzusteigen, entstammt dem abseitigen Gehirn von Herman Brusselmans. Dessen hochexplosive Romane ziehen in seiner Heimat Belgien im radikalen Sex-and-Violence-Rundumschlag so vehement alles und jeden durch den Dreck, dass sich der Mann vor Klagen nicht retten kann.

Mit harter Mucke und grungy Look waten wir mit EX DRUMMER knietief im übelsten Sumpf. Bis zur Besinnungslosigkeit wird hier geprügelt, gefickt, gerockt und getötet, stehen Blutlachen stellvertretend für "Damenbesuch", werden Männer von Riesenschwänzen vergewaltigt und Babys overdosed, und bisweilen steht sogar das Bild auf dem Kopf. Verstörender kann Kino kaum sein.


Though based on the eponymous novel from Herman Brusselmans (a controversial writer of the love-or-hate variety) Mortier has nevertheless crafted his own universe, which is neither extremely exaggerated nor exactly of this world and filled with great rock music, sharp performances and pitch-black humour. Because of the continuous barrage of swear words, bloody violence and explicit sex, distribution beyond its home country will be difficult . industry professionals should all note his name, however: M-O-R-T-I-E-R.

European-Films



Score (BETA): 77 - 7.7 Sterne (52 Bewertungen)

11 Reviews + 1 Kommentar - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 7,38


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading