von Fans für Fans

February

5 waren dort
Besucher in allen Städten

Timo
todi
Mercy-Sky
Herr_Kees
und 1 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
Etwas ist faul in der Bramford Schule für Mädchen. Die Winterferien stehen vor der Tür und wie jedes Jahr werden die Schülerinnen von ihren Eltern in der verschneiten Einöde abgeholt, um eine Woche mit ihren Familien zuhause zu verbringen. Einzig die junge Katherine, deren Eltern niemand erreichen kann, und die schöne Joan bleiben zurück. Doch während Joan die Einsamkeit der verlassenen Schule zu genießen scheint, wird Katherines Verhalten immer merkwürdiger. Des Nachts streunt sie von Visionen geplagt durch die leeren Zimmer des Internats und tagsüber verliert sie sich zunehmend in träumerischer Apathie. Ein paar Städte weiter macht sich derweil ein anderes Mädchen auf den Weg nach Bramford. Auf dem Rücksitz eines barmherzigen Samariters, fährt die stille Rose unaufhaltsam auf die mysteriöse Schule zu.

Regisseur Osgood „Oz“ Perkins legt mit FEBRUARY einen eindrucksvollen Debütfilm hin. Sein stimmungsvoller Horror überzeugt mit einer unverwechselbar bedrohlichen Atmosphäre. Perkins verzichtet dabei auf billige Tricks und beschränkt sich auf ein eisiges Setting, den eindringlichen Soundtrack und seine unglaublich starken Jungdarstellerinnen (Emma Roberts aus AMERICAN HORROR STORY und Kiernan Shipka aus MAD MEN und ONE & TWO). Ähnlich den Teenagern in Lynchs TWIN PEAKS spielen sie ihre Charaktere dermaßen entrückt und ungreifbar, dass es einem kalt den Rücken runterläuft.


Osgood Perkins (the son of PSYCHO star Anthony Perkins!) delivers a deeply disturbing debut about a girl plagued by nightmarish visions and an evil force. Dark, brutal and visionary!


Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 60 - 5.6 Sterne (19 Bewertungen) - 2015: 6.2/10 - 2015: 63%

4 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):