Follow Me


Aus dem offiziellen Programm:
Cole ist ein Hipster-Twen, dessen VLOG „Escape From Life“ mit seinen extremen, Grenzen austestenden Aktionen sehr beliebt ist. Das Angebot eines stinkreichen Fans, den Social Media-Promi mit seinen Freunden nach Moskau einzuladen, um dort ganz besonders kickreichen Content zu gewinnen, kommt da genau richtig. Um was es sich handelt, soll erst vor Ort verraten werden. Die Moskauer High Society entpuppt sich für die Clique wie erhofft: Luxus, Wodka, schöne Frauen. Ihr Gastgeber Alexej lüftet dann schließlich das Geheimnis: In einen Escape Room soll die Reise gehen, aber anders als alle, die man kennt. Eine Bahn brechende, Leben verändernde Erfahrung wird ihnen versprochen. Ein Escape Room in einem streng geheimen Bunker, irgendwo in Russland? Was kann da schon schiefgehen, denkt sich Cole. – Eine ziemlich blutige Menge!

Clever spielt FOLLOW ME zum einen mit allen Klischees, die zwischen Russen und Amis unterwegs sein mögen, und zum anderen mit Referenzen an moderne Horrorklassiker wie SAW oder HOSTEL. Besetzt mit jungem Serien-Cast aus PRETTY LITTLE LIARS und TEEN WOLF versteht der Haken schlagende Plot damit auch ausgebuffte Horrorfans abzuholen.


SAW for the social media generation! The gory horror thriller with Keegan Allen and Ronin Rubinstein about an extreme escape room adventure has cool tricks in store.


Score (BETA): 63 - 6.3 Sterne (12 Bewertungen)

Schreibe den ersten Review!

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!