Get In

Furie

Aus dem offiziellen Programm:
Home Invasion einmal anders: Als Familie Diallo vom Urlaub zurückkommt in die französische Provinz, steht am Briefkasten ihres Landhauses ein anderer Name und die Polizei nimmt sie wegen Hausfriedensbruch beinahe fest. Ein gesetzliches Schlupfloch ausnutzend, hat das Kindermädchen sich und ihrem Mann den Besitz überschreiben lassen. Die Diallos sind machtlos. Bis der sonst so friedliche Vater Paul den Rowdie-Ex seiner Frau kennenlernt, der ihm ein oder zwei Dinge beibringt über das Recht des Stärkeren ...

Vom französischen Regisseur Olivier Abbou lief bereits TERRITORIES auf dem Fantasy Filmfest. War da bei mörderischen Grenzpolizisten und unschuldigen Touristen die Rollenverteilung von Täter und Opfer klar, wird sie in GET IN immer wieder in Frage gestellt. Abbous Rachethriller seziert in hypnotischen Kamerabildern unterschiedliche Männlichkeitsideale, vor allem aber legt er neuen Brand in einem Genre, bei dem man glaubte, schon alles gesehen zu haben.


What makes a man a man? Brilliantly portrayed and rendered in intense images, Olivier Abbou (TERRITORIES) delivers an icy thriller about masculinity, hate and revenge.


Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 67 - 6.7/10

Schreibe den ersten Review!

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):