von Fans für Fans

Gorgo

 

Aus dem offiziellen Programm:
Der Ausbruch eines Unterwasservulkans vor der irischen Küste spült ein Wesen an die Oberfläche, das die Fischer der Gegend in Angst und Schrecken versetzt. Zwei von ihnen beschließen, mit Gorgo ihr Glück zu machen. Sie verschachern ihn an einen Rummelplatz-Impressario, der auf dem Jahrmarkt von Battersea in London damit die Massen anzieht. Doch da kommt die Hiobsbotschaft: Bei dem zwanzig Meter großen Saurier handelt es sich um ein Jungtier und Mama Dino ist schon auf dem Weg, ihr Baby vor den Segnungen der Zivilisation zu retten. Das geht nicht ohne Blessuren an Londoner Wahrzeichen wie der Tower Bridge oder dem Big Ben...

Für einen Monsterfilm der Kategorie `Maninsuitasaurus` (in den Monsterkostümen stecken Stuntmänner) recht sorgfältig gestaltete letzte Regiearbeit von Eugene Lourie, der 1953 mit PANIK IN NEW YORK sein Regiedebüt gegeben hatte und ansonsten vornehmlich als Ausstatter arbeitete.


Director Lourie handles his scenes of crowd panic convincingly and Howard`s special effects of the destruction of London are superb in this monster-rescues-its-young entry.

Aurum Film Encyclopedia - Science Fiction



9 Sterne (1 Bewertung)

1 Review - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 19,99
amazon.com$ 24,88


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading