von Fans für Fans

Hellbound: Hellraiser II

1 war dort
Besucher in allen Städten

QuintenQuist
und 0 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
Clive Barker ist ein Poet, der Blut spuckt. Als Co-Autor von HELLRAISER II beweist er einmal mehr, daß er sich nicht damit begnügt, simple Killer oder ein amoklaufendes Monster zu er­finden. Barker baut ganze Welten, Legionen von Mutationen und fleischgewordenen Angstphantasien. Regisseur Tony Randel setz­te den mörderischen Trip durch die Welt der Ur-Ängste mit mehr als deftigen Sequenzen in Szene. Es hagelt knallharte Effekte und schonungslose Gewaltdarstellungen, die aber nie zum Selbst­zweck mutieren, sondern sich der Story unterordnen.

HELLRAISER II beginnt da, wo der Erstling endet: Die attraktive Kirsty wird in die Klapsmühle gesteckt. Dort befindet sich nicht nur ein skrupelloser Psychiater, sondern auch das Tor zur Hölle.


Aus dem Programmheft 1989:
Die Fortsetzung knüpft in der Handlung zwei Stunden nach dem Ende des ersten Teils an, Clive Barker "HELLBOUND ist ein bedeutend besserer Film als das Original, unheimlicher, wilder, schneller und phantastischer."


8.1 Sterne (27 Bewertungen)


1 Kommentar

Schreibe den ersten Review!

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 7,98 € 39,98
amazon.co.uk£ 89,95 £ 139,99
amazon.com$ 89,96


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading