von Fans für Fans

The House of the Devil

37 waren dort
Besucher in allen Städten

seppgui
Christian
psychonaut
luzie407
todi
Lovecraft
Maell
gangrle
Lari-Fari
Indigo
betonzombie
avlo
Tweek
Zwerg-im-Bikini
Mathias Martin
TwoFace
Supernulf
todaystomorrow
mbraun
Zakero
Mercy-Sky
Dvdscot
Sephiroth
Snorkfraeulein
Soennchen
Wishbringer
William
whitman
sploink
moonsafari
Herr_Kees
und 6 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
Eine College-Studentin in einem dunklen, viktorianischen Haus. Ein undurchsichtiges älteres Paar und ein Babysitterjob, bei dem der Schützling nie zu sehen ist – soweit die Zutaten für einen stimmungsvollen, Nerven kitzelnden Gruselfilm alter Schule. Regisseur Ti West (CABIN FEVER 2) war es nicht genug, den Film nur im Stil der 80er zu erzählen. Nein, das teuflische Haus und darin die dauergewellte Screamqueen in Hochwasserhose überzeugen mit solcher Akkuratesse, als handele es sich tatsächlich um einen verschollenen Klassiker.

Für Samantha kommt der Nebenjob genau richtig – sie muss dringend die 300 Dollar Monatsmiete zusammensparen. Natürlich wird sie von ihrer besten Freundin Megan gewarnt, besser nicht allein zu gehen. Doch das sympathische Mädel zeigt sich erstaunlich unbeeindruckt vom leisen Knarren des alten Gebälks, vom einsam sie umgebenden Wald und von den verschlossenen Zimmern im Obergeschoss … Der Zuschauer weiß es natürlich besser. Aber diese treffliche Hommage an vergangene cineastische Zeiten – in der wir nicht bereits im ersten Akt literweise Blut durchwaten mussten – täte schlecht daran, mit dem Genre-Holzhammer zu hantieren. Wird Samantha es schaffen, bis zum Morgengrauen zu überleben?


It’s by now a cliché to refer to a movie that adopts an un-ironic, back-to-basics approach as being ‘in the ’80s tradition,’ … Things were simpler back then, and so were low-budget chillers, and that’s a spirit that West captures well in THE HOUSE OF THE DEVIL. It’s an unpretentious film which asks the audience to go on a ride that downshifts from the in-your-face approach that’s so in vogue these days – and rewards them with a good case of the creeps.

Fangoria



Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 67 - 5.2 Sterne (43 Bewertungen) - 2009: 8.1/10

9 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 10,97 € 5,33
amazon.co.uk£ 34,99 £ 3,93
amazon.com$ 10,92 $ 19,22


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading