von Fans für Fans

House on Terror Tract

 

Aus dem offiziellen Programm:
Vorstadtidylle als Vorhof zur Hölle: Die Führung durch das vermeintlich ehrenwerte Viertel übernimmt Makler Bob (John Ritter). Seine Klienten: Ein junges Paar auf der Suche nach dem Traumhaus. Drei Top-Objekte hat der Verkäufer auf Lager und wenigstens eins davon sollte er dringend loswerden. Wenn er erneut versagt, setzt es Daumenschrauben von der Immobilien-Mafia. Doch die adretten Villen erweisen sich allesamt als "Ladenhüter", verplaudert sich Bob erst einmal über die blutgetränkte Vergangenheit ihrer Vormieter. Keine kuscheligen Heime, sondern Brutstätten des Bösen, keine behaglichen Liebesnester, sondern Ausgeburten des Wahnsinns besichtigen die entsetzten Eheleute. Und bald wird deutlich: GESCHENKT IST NOCH ZU TEUER für diese hyperkranke Nachbarschaft...

Drei Gruselepisoden, schön trashig im Stil der famosen TALES FROM THE CRYPT und verpackt in eine herrlich böshumorige Rahmenhandlung. Diese übernatürlichen Spukgeschichten bieten alles, nur kein Happyend.


Bob Carter (John Ritter) is an increasingly desperate real estate agent, looking forward to make a sale to a newlywed couple. Unfortunately, it seems every house he shows has a creepy story to tell. HOUSE ON TERROR TRACT offers a fine trio of horror vignettes in the black comedy style of the legendary TALES FROM THE CRYPT. Ritter is a riot as the agent-with-a-secret, but the best performance of the film offers Bryan Cranston as a man driven to the point of madness in his battle of wits with the evil monkey his daughter has adopted. And don't miss the ending, it's an intentional hoot!


5.5 Sterne (6 Bewertungen)

6 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.com$ 80,95


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading