crazy

Huesera


Aus dem offiziellen Programm:
Valeria und Raúl erwarten ein Kind. Die Eltern und Freunde des Paars sind überglücklich, nur Valeria selbst scheint sich über das in ihr heranwachsende Baby nicht richtig zu freuen. Begleitet wird ihre Schwangerschaft von etwas Finsterem, das sie aus dem Schatten heraus zu bedrohen scheint. Während das Kinderzimmer eingerichtet wird, driftet Valeria immer weiter in die Dunkelheit. Fernab der Realität wird sie von grauenvollen Visionen geplagt, insbesondere in Form einer knöchernen Spinnenfrau. Während sie gegen die Heimsuchungen kämpft und der Druck auf sie durch Ehemann und Familie stetig wächst, sucht sie Zuflucht in ihrem alten, sorgloseren Leben. Doch kann sie diesem Albtraum überhaupt noch entfliehen?

Aus der mexikanischen Volkssage „La Huesera“ („Die Knochenfrau“) strickt Regisseurin Michelle Garza Cervera mit ihrem Debüt ein nervenaufreibendes Body-Horror-Drama um gesellschaftliche Erwartungshaltungen, das beim diesjährigen Tribeca-Festival gleich mehrfach ausgezeichnet wurde.


Plagued by terrible afflictions, Valeria’s pregnancy has been a torment from the start. Something is very wrong, but no one believes her.


Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


7.5/10

Schreibe den ersten Review!

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern: