von Fans für Fans

Human Nature

Review

von Alan Smithee
Permalink
Human Nature ist ein witziger Film, der mehr sein möchte als er wirklich ist. Zumindest hat man das Gefühl... dass er die moderne Gesellschaft anklagen will, bla bla bla...
Was bleibt ist kurzweilige Unterhaltung mit tollen Darstellern, eine ungewöhnlichen Story, einigen interessanten Wendungen und der Erkenntnis, dass es sich halt alles nur um Sex dreht.
Ein Film, den man sich mal ansehen kann, aber nicht gesehen haben muss.
Alan Smithee

05.07.2002, 19:21


Review

von Eraserhead
Permalink
Ganz netter Film. Musste ein paar mal richtig lachen und das obwohl keine Köpfe explodiert sind. Gute seichte Unterhaltung und für die Brüste von Patricia Arquette gibts ein halben Extrapunkt. Ein Film für FFF-Besucher, die auch mal Ihre empfindliche Freundin mit aufs Fest nehmen wollen.
Eraserhead
sah diesen Film im City, München

26.07.2002, 12:40


Review

von Alan Smithee
Permalink
Ein wunderbar schräger & skurriler Film, denn ich jedem nur empfehlen kann (nicht nur denen, die íhre Freundin sonst in keinen Film mitnehmen können...)- viele sehr nette Ideen und Karikaturen, genau die Art von Humor & v.a. auch Film, die ich u. Anbetracht des Regisseurs/ Produzenten erwartet hatte- ein guter Film, der meine mittleren bis höheren Erwartungen / Hoffnungen nicht enttäuscht hat und den ich mir auch nochmals anschauen werde.
Alan Smithee
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

05.08.2002, 02:43


Review

von Holger Hellmuth
Permalink
Humor ist Geschmackssache. Wer den Humor von 'Being John Malkovich' mochte oder den von Gary Larsons Far Side, wird von Human Nature begeistert sein. Der Humor ist schraeg, skurill und hinterhaeltig.

Holger.
Holger Hellmuth
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

09.08.2002, 17:41


Klasse Film!

von Alan Smithee
Permalink
Wer Lust hat eine interessante Filmkomödie mit guten Schauspielern zu sehen, sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen. Wäre dieser Film nur etwas gemeiner und weniger Mainstream...er hätte einen guten Eröffnungsfilm abgegeben. Die Musik und Kamera ist spitzenmäßig und macht von Anfang an Laune. Die Geschichte ist sehr intelligent gestrickt und überrascht bis zum Ende mit lustigen Wendungen und Anspielungen zum Thema: "Was unterscheidet den Menschen vom Affen?"
Mir persönlich hat der Film sehr gut gefallen und blieb mir auch nachträglich im Gedächnis haften (im Gegensatz zu vielen typischen FFF (Schock-) Filmen).
Alan Smithee

10.08.2002, 11:30




Alle Bewertungen im Überblick:
Alan Smithee
Review zeigen
Eraserhead
Review zeigen
MaxPayne
Review zeigen (SPOILER!)
Alan Smithee
Review zeigen
Holger Hellmuth
Review zeigen
Alan Smithee
Review zeigen
Mamo1860
moonsafari
kinokoller
XhellbroX
Kommentar von kinokoller :
Albern
Die erste Zusammenarbeit zwischen Drehbuchautor Charlie Kaufman und Regisseur Michel Gondry ist voll von absurden Ideen und schwarzem Humor - leider wirkt die Machart von "Human Nature" stellenweise trotzdem platt und billig. Daher kann der Film auch nicht wirklich mit "Vergiss mein nicht" mithalten, der zweiten Zusammenarbeit des o.g. Gespanns. Ansehen lohnt nur für Fans.
01.10.2008, 18:32

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 23,90
amazon.co.uk£ 2,23
amazon.fr€ 12,89
amazon.com$ 39,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading