von Fans für Fans

The Innkeepers

39 waren dort
Besucher in allen Städten

Lovecraft
MeisterMie
Lari-Fari
zerocool_
flow666
todi
die_Lachsschaumspeise_!
Lord_Haelmchen
Mercy-Sky
BuzzG
Neck
Chainz
BARROCK
whitman
Susanna
sploink
5Via
Michaela
Heidi
Timo
Mathias Martin
mbraun
Dvdscot
todaystomorrow
derRenninger
moonsafari
Herr_Kees
phil
und 11 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
Claire und Luke haben ein eintöniges Wochenende vor sich. Die Mittzwanziger sind die letzten noch übrig gebliebenen Angestellten der einst so glorreichen Herberge „Yankee Pedlar Inn“, irgendwo im trüben Neuengland. Das als Spukhaus berüchtigte Hotel soll in der folgenden Woche abgerissen werden. Somit haben sie nur noch wenige Stunden an der Rezeption abzuleisten – eine trotzdem scheinbar endlose Zeit, die sich Claire und Luke mit Papierkram, absurden Diskussionen über paranormale Phänomene und den Wünschen der zwei letzten Hotelgäste vertreiben. Als sie beschließen, der Vergangenheit des Hauses auf den Grund zu gehen, setzen sie rätselhafte Geschehnisse in Gang …

Zwar ist das Gasthaus von Regisseur Ti West (TRIGGER MAN) ein angestaubtes Gemäuer. Doch im Gegensatz zu ähnlich gelagerten Filmen setzt West in seiner amüsanten Slacker-Spukshow auf ausgeleuchtetes Interieur, sarkastischen Dialogwitz und eine behäbige Alltäglichkeit, die nur nach und nach einer schaurigen Atmosphäre Platz macht. In Sicherheit wiegen darf sich das Publikum aber keinesfalls. Denn sind die Geister einmal losgelassen, wird THE INNKEEPERS zu einem effektvollen Grusler irgendwo zwischen CLERKS und THE SHINING. Erfrischend anders!

Set and shot like it was made in this decade but with a refined 70s strut, THE INNKEEPERS is the story of two slacker co-workers dead-set on communicating with the paranormal entities in their inn of employ. When the proprietor of the Yankee Pedlar Hotel leaves for holiday on the eve of the Inn’s closure, Claire and Luke are asked to spend the weekend working to keep an eye on the two remaining guests. And what begins as a quite funny slacker comedy, slowly, methodically goes all SHINING as the two attempt to make contact with the Inn’s restless spirits.

Brutal As Hell



Score (BETA): 65 - 6.2 Sterne (61 Bewertungen) - 2011: 6.7/10

10 Reviews + 1 Kommentar - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 6,98 € 8,98
amazon.de€ 6,28 € 3,46
amazon.co.uk£ 1,99 £ 2,99
amazon.com$ 3,58 $ 9,75


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading