von Fans für Fans

It Follows

31 waren dort
Besucher in allen Städten

Tweek
vonstein
oli61
Timo
Zwerg-im-Bikini
bigJay
Alexander
todaystomorrow
Mercy-Sky
mdbnase
Epiphanie
XhellbroX
misspider
Brain3ug
luzie407
todi
seppgui
MrHenke
Frank
Neck
whitman
sploink
GeorgeKaplan
und 8 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
Wer Sex hat, muss sterben. Ein ehernes Regelwerk des Genres, was uns spätestens seit dem Slasher-Spoof SCREAM todsicher im Gedächtnis ist. Auch David Robert Mitchell hält sich eisern daran in seinem zweiten Film, eine genialische Übung in Sachen nackter Terror, der sich über die träumerische Idylle eines Suburban Wonderland legt, als würde sich ein Leichentuch über Amerikas Vorgärten ausbreiten. Mitchell erweckt einen viralen Fluch buchstäblich zum Leben, und wie die 19-jährige Jay ihn sich einfängt und davor wegzulaufen versucht, ist schlicht brillant in Szene gesetzt. Überhaupt werden die Detroiter Jugendlichen hier allesamt so authentisch und sensibel dargestellt wie es kein klassischer Teen-Slasher jemals könnte. Das nette Mädchen von nebenan geht also mit dem Kerl, in den sie verknallt ist, ins Kino und danach mit ihm ins Bett. Und erlebt blankes Entsetzen: Denn der Junge gibt ihr durch die Entjungferung einen Fluch weiter, der sie daraufhin unaufhaltbar und untötbar verfolgt. Und zwar wirklich verfolgt. Es soll nur einen Weg geben, das namenlose Grauen wieder loszuwerden. Doch diesen Preis ist Jay nicht bereit zu zahlen ...

Mitchell zelebriert seinen mystischen Horrorthriller – in dem Erwachsene fast überhaupt nicht auftauchen – mit genialer Stilistik und einem tosendem Synthiescore mit tiefer Verbeugung vor John Carpenter. Und schafft nebenbei einen Jugendthriller der intelligenten Sorte, einer, der Genregeschichte schreiben wird.


Director David Robert Mitchell follows up THE MYTH OF THE AMERICAN SLEEPOVER with an expressionistic teen horror movie that's like nothing else. … a blend of the atmospheric classic horror movies of Jacques Tourneur (I WALKED WITH A ZOMBIE) and the metaphorical coming-of-age elements of John Carpenter.

Indiewire



Score (BETA): 83 - 7.1 Sterne (71 Bewertungen) - 2014: 7.9/10 - 2014: 100% - 2014: 81/100

13 Reviews + 1 Kommentar - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 7,98 € 9,98
amazon.de€ 5,93 € 5,49
amazon.co.uk£ 2,93 £ 4,34
amazon.com$ 6,38 $ 3,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading