von Fans für Fans

Killer Joe

46 waren dort
Besucher in allen Städten

Dvdscot
MeisterMie
Lovecraft
Severina
Wieselmax
QuintenQuist
flow666
MrHenke
todi
Herr_Kees
phil
flinx
Heiko
Phileas
svenk
Athanasios Mazarakis
Tillmann
moonsafari
Philmtank
Susanna
ksklein
Michaela
sploink
Chainz
Neck
Mercy-Sky
Callie
zoulwags
bigJay
oli61
Zwerg-im-Bikini
Timo
knorke
Mathias Martin
todaystomorrow
und 11 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
Irgendwo am Rande von Dallas: Der von seiner Mutter rausgeworfene Taugenichts Chris steht unvermittelt vor dem abgewrackten Wohnwagen seines Vaters, den dieser mit seiner neuen Frau Sharla und Chris' kleiner Schwester Dottie bewohnt. Chris, hauptberuflich Drogendealer, hat ein Geldproblem und damit auch zwangsläufig einen ungesunden Konflikt mit der örtlichen Motorrad-Gang. Das Problem lässt sich einfach lösen, erklärt er seinem Vater: Ein gewisser Cop, der im Nebenjob als Auftragsmörder arbeitet, soll seine Mutter umbringen, mit dem Ziel an deren Lebensversicherung heranzukommen. Eine Einigung mit "Killer Joe" kommt schnell zustande, doch dieser verlangt einen Vorschuss – Dottie, die ihm bis zur Zahlung als Pfand und Sexspielzeug dienen soll. Damit sind alle Weichen gestellt für einen Zug, der unaufhaltsam Richtung Hölle rast …

KILLER JOE, ein hitzeflirrender Neo-Noir-Thriller mit Starbesetzung, ist bereits die zweite Zusammenarbeit von Regie-Altmeister William Friedkin mit dem Theaterautor Tracy Letts. So messerscharf sind die Dialoge, welche die Absurdität des tödlichen Reigens auf die Spitze treiben, dass es nur konsequent ist, wenn Friedkin die Gewalttaten seiner Protagonisten in unverfrorener Deutlichkeit auf der Leinwand explodieren lässt. Ein starkes Stück in jeder Hinsicht.


In fact, Friedkin delivers some of his best work in decades here which will have you seeing both Matthew McConaughey and fried chicken in a whole new light … KILLER JOE manages to be a twisted and weird little love story which isn't something you'd expect packaged inside a gritty crime thriller by Friedkin at all; there is just something horribly mesmerizing about watching Joe and Dottie's completely irrational yet completely rational relationship unfold throughout the film (much like Mickey and Mallory in NATURAL BORN KILLERS)

Dread Central



Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 73 - 7.8 Sterne (72 Bewertungen) - 2012: 7.5/10 - 2012: 76% - 2012: 62/100

11 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.deVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.co.uk£ 2,39 £ 4,72


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading