von Fans für Fans

Late for Dinner

 

Aus dem offiziellen Programm:
1962. Willie Husband und sein Schwager Frank sind nach ihrer Verwicklung in unangenehme kriminelle Aktivitäten auf dem Weg von Santa Fe nach Californien. In einem kleinen Städtchen suchen sie Schutz und Verpflegung - der ortsansässige Mediziner verab­reicht ihnen zur Entspannung ein merkwürdiges Mittel. Schnitt. 29 Jahre später. Die beiden waren eingefroren und haben es so mit einer ebenso unfreiwilligen wie einschneidenden Zeitreise zu tun. Eine Rückkehr scheint unmöglich, also konfrontiert das perplexe Duo zunächst die Freunde von einst...

Mit LATE FOR DINNER hat Regisseur Richter eine dezent senti­mentale wie ulkige Variante des Sub-Genres „Zeitreisefilm" ge­dreht. Liebevoll, schizophren und manchmal ziemlich makaber.

Ein herzlicher Spaß, der als einer der gelungensten Überraschun­gen dieses Kinojahres gelten muß.

Chicago Sun-Times



Schreibe den ersten Review!

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):