von Fans für Fans

The Legend of the Scarecrow

Märchenstunde

von Rohrkrepierer
Permalink
"Legend of the scarecrow" war der schwächste Beitrag im diesjährigen Kurzfilmprogramm und dennoch ein ganz guter Film.

Unaufdringlich in seiner Darstellung und Entwicklung vermag es dieser Film, eine Parabel auf den Fluch der Determination zu zeigen, die etwas zu verkitscht daher kommt.

Dazu hat sicherlich der Sprecher einen gehörigen Anteil, sollte doch die überzogene Betonung von Endsilben auch im Spanischen nicht inflationäre Züge annehmen.
Auch die Sehnsucht nach einem versöhnlichen Ende kostet "Legend of the scarecrow" ein paar Sympathien.

Aber darüber kann man hinwegsehen, denn wirklich aufdringlich ist dieser Film keinen Moment und als Verschnaufpause zwischen anderen hervorragenden Filmen gerne akzeptiert.
Rohrkrepierer
sah diesen Film im Cinecitta' 3, Nürnberg
 
31.07.2006, 10:03




Alle Bewertungen im Überblick:
Philmtank
Robinton
Dragosz
Bloodline
meiklsan
Mercy-Sky
powerslide
Mathias Martin
BARROCK
Sephiroth
Wishbringer
Felix Schweiger
todi
Jochen
Darrel
MrHenke
brrz
Umelbumel
Snorkfraeulein
m0leman
Dr_Schaedel
Kommentar von Sephiroth :
Kurzfilmkurzkritik
phantasievolles, liebevoll gemachtes "Märchen"
07.08.2006, 16:52

Weitere Informationen (externe Links):