von Fans für Fans

Lesbian Vampire Killers

36 waren dort
Besucher in allen Städten

Indigo
kao
Lovecraft
betonzombie
todi
Christian
Bernd
Zwerg-im-Bikini
mbraun
zoulwags
TwoFace
Hanno
Mercy-Sky
Dvdscot
GeorgeKaplan
Chainz
Snorkfraeulein
Soennchen
Maell
Urd
Sephiroth
Wrzlprmft
flinx
glorrk
Michaela
whitman
Philmtank
und 9 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
Jimmy und Fletch brauchen dringend eine Auszeit. Der eine hat Stress mit der Ex, der andere verliert seinen Job als Partyclown. Dem Zufallswurf ihres Dartpfeils folgend, finden sich die Freunde ein paar Stunden später mitten in der angelsächsischen Einöde wieder. Genauer gesagt, in Cragwich, einem verschlafenen Nest am Arsch der Welt, in dem sich die wenigen Einwohner eher seltsam benehmen, während der lokale Pub den Staub längst vergangener Zeiten ansammelt. Kaum ist die verfallene Unterkunft am Waldesrand bezogen, das erste Bier geöffnet und die Sonne hinterm Horizont verschwunden, offenbaren sich die Nachteile des spontan gewählten Ausflugsziels: Seit Jahrhunderten wird die Ortschaft von einer Horde weiblicher Blutsauger unter dem Kommando von Vampirkönigin Carmilla heimgesucht, und unsere hormongesteuerten Junggesellen sehen sich plötzlich mit ihrem bisher härtesten Job konfrontiert – die Menschheit zu retten …

LESBIAN VAMPIRE KILLERS hat alles, was ein zünftiger britischer Vampirspaß braucht: vernebeltes Unterholz, rostige Schwerter, angespitzte Holzpflöcke, schwedische Touristinnen, sachkundige Pfarrer – und natürlich jede Menge lesbische Blutsauger. Mathew Horne und James Corden, Stars der britischen Hitcomedy GAVIN & STACEY, stehen den Furien kampfbereit gegenüber und verwandeln Phil Claydons rasante Achterbahnfahrt durch die Horrorfilmgeschichte in eine frech-blutige Orgie der Körperflüssigkeiten, in der kein Auge trocken und kein Körper … ähem … ungepfählt bleibt.


It’s rowdy, bawdy and frequently rude … as vampires explode in a gooey mess of sticky, viscous liquid. The relentlessly puerile, juvenile humour of LESBIAN VAMPIRE KILLERS makes it something of a guilty pleasure, but a pleasure none the less.

Film Ink



Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 58 - 6.1 Sterne (52 Bewertungen) - 2009: 5.4/10

9 Reviews + 1 Kommentar - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 19,99 € 29,98
amazon.co.uk£ 1,24 £ 4,25


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading