von Fans für Fans

Light of Darkness

Review

von D.S.
Permalink
Superschwarze Geschichte um eine Frau, der nachts im Wald das Benzin ausgeht. Sie legt sich also im Auto schlafen. Irgendwann kommt ein irrer Penner und haut wie bekloppt gegen das Fenster, wirkt sehr verstörend und macht Mademoiselle höllische Angst. Dann holt er einen Stein, um das Fenster einzuschlagen ... Das Ende ist eine super Überraschung und macht den Film letztlich seeeehr cool. 75%
D.S.
sah diesen Film im Royal Palast, Berlin





Alle Bewertungen im Überblick:
D.S.
Review zeigen
XhellbroX

Weitere Informationen (externe Links):