von Fans für Fans

The Lodgers

Alles Böse kommt von unten

von D.S.
Permalink
Intensiver, höchst atmosphärischer, beklemmend schwerer Gothic Horror, der interessanterweise reichlich Gebrauch von J-Horror-Motiven macht. Ungewöhnliche Kombination. Während die phänomenale Haupt-Location, ein verfallenes viktorianisches Landhaus zum Ende des Ersten Weltkriegs, sowie generell das hochklassige und detailverliebte Produktionsdesign von Anfang an beeindrucken können, dauert es eine Weile, bis dies auch der Story gelingt. Zunächst wirkt das Geschehen um zwei zurückgezogen lebende Zwillinge eher wie ein tragisches Familien-/Liebesdrama. Nur langsam und gemächlich entwickelt sich daraus eine finstere Gruselgeschichte, die den Zuschauer dann aber nur umso stärker in ihren Bann zieht. Nachhaltig. Vor allem die Leistung der Hauptdarstellerin, die gelungenen VFX und die immer entrücktere Stimmung machen THE LODGERS zu einem kleinen Highlight für Freunde klassischer, lyrischer Spukgeschichten. Braucht etwas Geduld, ist langfristig aber auf jeden Fall 7 Punkte wert.
D.S.
sah diesen Film im Harmonie, Frankfurt

21.01.2018, 01:46


Wenn die Untermieter mal wieder meinen ihnen gehört das Haus

von Leimbacher-Mario
Permalink
"The Lodgers" ist solider Gothic-Grusel über ein Geschwisterpaar in einem alten, wirklich beeindruckenden Herrenhaus, in dem scheinbar die nassen Banditen aus "Kevin allein zu Hause" im Keller eingeschlossen sind... oder so ähnlich ;). Es sind natürlich böse Geister die den anstrengenden Jugendlichen einen Strich durch die Pubertät machen. Haben die Hausmonster scheinbar schon den Generation vor ihnen ebenso angetan...

Mit "Let Us Prey" versprach Regisseur Brian O'Malley eine Menge - mit "The Lodgers" kann er dies nur visuell bestätigen. Dieser Mann hat ein Händchen für alptraumhafte Atmosphäre und bildschöne Bilder des Grauens. Hier ist es ein mittelalterliches Anwesen, irgendwo zwischen "The Beguiled" und "The Others", dass einem noch länger im Gedächtnis bleibt und eiskalt den Nacken herunterläuft. Leider verlor mich der Spuk in seinem Finale, in dem er einfach nicht abliefert. Kein Schock, kein Twist, kein Gore, keine Spannung. Fast schon Kopfschütteln. Außerdem tun sich die jungen Darsteller enorm schwer durchgehend die emotional komplexe Geschichte zu tragen und die lange Zeit verborgenen Monster aus dem Keller sind eine große Enttäuschung.

Fazit: eleganter Gothic-Horror, der zwar hübsch in seinen Bann zieht und Atmosphäre galore bietet, doch spätestens im unbefriedigenden Finale und durch (noch) recht tollpatschige Jungdarsteller den Faden zu wahrer Größe und echtem Grusel verliert. Der Regisseur verdient aber weiterhin alles Vertrauen der Welt.
Leimbacher-Mario
sah diesen Film im Residenz, Köln

22.01.2018, 01:53


Verwässert

von Herr_Kees
Permalink
Aus manchen Stoffen müssen Filme gemacht werden. Andere wären im Rahmen einer Kurzgeschichte besser aufgehoben. Wer ruhige, ästhetisch inszenierte Gothic-Grusler in verfallenen irischen Landhäusern mag, hat sicherlich schon bessere gesehen als diesen, wer sich bei einem Spukhausfilm gerne auch mal gruselt, sollte sich lieber nach einer anderen Immobilie umsehen. Denn THE LODGERS ist nicht einfach ruhig, er ist eher behäbig inszeniert und versucht seine fehlende innere Spannung mit immergleichen Effekten von herauftropfendem Wasser und schwebenden CGI-Gestalten auszugleichen. Dem „Geheimnis“ des offensichtlichen Familienfluchs ist man dann auch recht bald auf der Spur, es gibt ja sonst nicht viel zu tun während des Films.
Herr_Kees
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

22.01.2018, 16:34




Alle Bewertungen im Überblick:
zoulwags
Number9
D.S.
Review zeigen
Shaddowfox
Mercy-Sky
Giallorossa
Yavannah
mdbnase
Epiphanie
Leimbacher-Mario
Review zeigen
cthulhu314
Dvdscot
Janina Himmen
linkstraeger
Herr_Kees
Review zeigen
reese
untitled91
bewitched240
todi
CineMuc
Frank
Hoppelhase1
Zodiac
LeslieVernon

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 12,98
amazon.de€ 7,99 € 9,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading