von Fans für Fans

Mortal Transfer

 
Mortel transfert

Aus dem offiziellen Programm:
Michel Durand ist Psychoanalytiker. Die Tage schleichen dahin im dumpfen Trübsinn seines Büros, zwischen dem Jammern einer Mathelehrerin über ihre nervigen Schüler, den Verbalergüssen eines Patienten mit Ejakulationsproblemen und den sadomasochistischen Geschichten der Olga Kubler, einer perversen Kleptomanin. Ein normales Leben für einen Therapeuten, käme nicht die verführerische Frau Kubler auf die Idee, auf der Couch ihres Arztes stranguliert zu werden, kurz nachdem der eingeschlafen ist. Während in Paris der Schnee fällt, wirbeln in den Träumen des Herrn Doktor leise die Flocken...


MORTAL TRANSFER is a wicked comedy, full of surreal touches, decidedly black and blue in tone, charmingly offbeat, deliciously sexy, and weirdly romantic, written and directed by award-winning director Jean-Jacques Beineix, creator of DIVA and BETTY BLUE. Starring Jean-Hugues Anglade and Hélène de Fougerolles, MORTAL TRANSFER follows the strange journey of psychoanalyst Michel Durand, a man terminally bored by his job and what he perceives to be a humdrum life, who finds redemption in the least likely places, taking in true love, deranged fornicators, Santa Claus, docile rubber dolls, weird love, rabid kleptomania, a headless giraffe, and just plain bad love – not to mention a missing bag of money and dead bodies – along the way...


3.5 Sterne (2 Bewertungen)

2 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):