von Fans für Fans

Mortal Transfer

Review

von Alan Smithee
Permalink
Ein schöner, ruhiger und solider Film in dem der Hauptdarsteller in der Rolle eines tolpatschigen Psychoanalytikers brilliert. Es macht echt Spass zuzuschauen wie immer genau das passiert was einfach nicht passieren darf, wenn man z.B. eine Leiche entsorgen will. Eine schöne eigenwillige, makabre Komik die mir gut gefallen hat. Den solltet ihr anschauen!
Alan Smithee
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart

02.08.2001, 17:52


Review

von Markus Rau
Permalink
Ich erwartete das Schlimmste und es traf ein. Generell mag ich (bis auf wenige Ausnahmen) keine französischen Filme. Zuviel Gelaber, keine Spannung, wahnsinnig langsamer Handlungsaufbau. Und genau so habe ich diesen Film auch empfunden, meine beiden Begleiter im übrigen auch, es passierte im Endeffekt gar nichts, bis wir nach einer guten Stunde entnervt das Kino verlassen haben mit der Erkenntnis, hier einen der Stinker des diesjährigen FFF gesehen zu haben! Wobei ich erwähnen möchte, daß ich gegen einen GUTGEMACHTEN LANGSAMEN SPANNUNGSAUFBAU nichts habe und ich verschachtelte, auf mehreren Eben funktionierende Filme gerne mag, aber dieser hier war einfach nur LAHM!!!!!! Bestimmt kein Film für die letzte Vorstellung des Tages.
Markus Rau 
03.08.2001, 10:01




Alle Bewertungen im Überblick:
Alan Smithee
Review zeigen
XhellbroX

Weitere Informationen (externe Links):