von Fans für Fans

Mother's Day

14 waren dort
Besucher in allen Städten

todi
zerocool_
Mercy-Sky
whitman
Michaela
sploink
Dvdscot
Herr_Kees
Heiko
derRenninger
moonsafari
und 3 inkognito

Aus dem offiziellen Programm:
Beth und Daniel sind die Verkörperung des amerikanischen Mittelstands: jung, erfolgreich und auf der Suche nach den eigenen vier Wänden. Kein Wunder, dass sie begeistert den Vertrag für das hübsche Haus am Ende der Straße unterzeichnen. Leider vergisst die Ex-Bewohnerin des Anwesens, ihre drei missratenen Söhne vom Mieterwechsel zu unterrichten – weswegen selbige prompt nach einem schief gelaufenen Bankraub in die Housewarming-Party platzen. Nachdem die Eindringlinge den anwesenden Gästen auf höchst brutale Weise klargemacht haben, wo hier der Hammer hängt, ist guter Rat teuer: Nur Mutter kann’s jetzt noch richten. Als das herbei-telefonierte Familienoberhaupt eintrifft, verwandelt sich die bedrohliche Szenerie in ein Blutbad.

Darren Lynn Bousman, durch seine Folter-Blockbuster aus der SAW-Reihe unter Splatterheads wohlbekannt, durfte sich mit MOTHER’S DAY an einem Remake des berüchtigten Troma-Nasties versuchen und baut den derben Redneck-Slasher zu einem postmodernen und ultrazynischen Hochglanz-Terrorthriller aus, dessen prototypische Fixierung auf die Zerstörung des Körpers als dramaturgisches Mittel exemplarisch für die neue Welle des Genrekinos ist. Unterstützt wird er von einer großartigen Rebecca De Mornay, die ihre Rolle als Mutter mit beängstigender Präzision hinter einer Fassade kühler Eleganz reifen lässt, bis sich der Irrsinn schließlich Bahn bricht.

There are movies that pretend to be tough as nails. Posturing with on-screen muscle, testosterone, the flash of a gun barrel or the glint of a knife and plenty of blood spilled. Then there are movies that carry some of those elements, but are absolutely wicked to the core, channeling the energy of a feral creature trapped in a cage. That’s MOTHER’S DAY...

Fantastic Fest



Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 58 - 5.5 Sterne (34 Bewertungen) - 2011: 6.1/10

3 Reviews + 1 Kommentar - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 6,98 € 11,98
amazon.de€ 6,97 € 10,97


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading