von Fans für Fans

The Mummy

 

Aus dem offiziellen Programm:
Boris Karloff als ägyptischer Priester Imhotep, der zweitausend Jahre vor Christi Geburt bei lebendigem Leibe mumifiziert wird. Im Jahre 1921 anno domini wird er von einem ahnungslosen Archäo­logen zu neuem Leben erweckt. Eines Tages entdeckt der lebende Tote eine Frau, die seiner damaligen Geliebten täuschend ähnlich sieht. Er bringt sie in seine Gewalt und bereitet ihre Mumifizierung vor.

Regisseur Karl Freund verzichtet auf jede Form des plumpen Schreckens. THE MUMMY ist ein visuell ausgefeiltes, brillant gespieltes und atmosphärisch dichtes Schauerstück, das man getrost mit Klassikern wie Murnaus NOSFERATU und Dreyers VAMPYR vergleichen darf. Und die Musik von Peter Tschaikowski wirkt, als wäre sie extra für diesen Film geschrieben worden.


9 Sterne (4 Bewertungen)


1 Kommentar

Schreibe den ersten Review!

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):