crazy

The Other Lamb


Aus dem offiziellen Programm:
Tief in den Wäldern lebt eine isolierte Gemeinschaft, jeglicher Zivilisation entsagend, ein Leben in religiösem Wahn. Für die willenlosen Frauen dreht sich alles um ihn – den Hirten. Er allein bestimmt die Regeln und regiert seine Sekte als düsterer Messias mit harter Hand. Andere männliche Mitglieder gibt es nicht. Die empfindsame Selah ist eine seiner vielen Töchter und dem Anführer treu ergeben. Bis Visionen sie zunehmend heimsuchen und der Tag kommt, an dem ihr eigenes Blut sie zur Unreinen macht. Da beginnt die Fassade allmählich zu bröckeln und das rebellische Mädchen daran zu zweifeln, ob der Weg zur Erlösung wirklich über den Hirten führt.

Die kompromisslose, polnische Starregisseurin Małgorzata Szumowska inszenierte mit THE OTHER LAMB ein Meisterstück eiskalten Psychoterrors. Es ist ihr erster englischsprachiger Film und mit Raffey Cassidy als junge Selah landete sie einen Besetzungsvolltreffer. Derweilen findet Kameramann und Ex-Ehegatte Michal Englert intensive Bilder für das albtraumhafte Szenario. Ein Rausch von einem Film!


An oppressive, strikingly shot arthouse sect horror film by the multiple award-winning Polish director Małgorzata Szumowska, featuring Raffey Cassidy (THE KILLING OF A SACRED DEER), brilliantly cast in the leading role.


Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 59 - 4.9 Sterne (12 Bewertungen) - 5/10 - 73% - 65/100

1 Review - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!