crazy

PG: Psycho Goreman


Aus dem offiziellen Programm:
Als die Geschwister Mimi und Luke beim Spielen einen uralten, außerirdischen Herrscher aus seinem Grab befreien, hätte das böse enden können. Glücklicherweise kriegt die gewiefte Mimi aber auch den magischen Edelstein in ihre Finger, mit dessen Hilfe sich der brutale Warlord kontrollieren lässt. Nunmehr PSYCHO GOREMAN, oder kurz „PG“ getauft, muss der finstere Fürst – anstatt seiner Lieblingsbeschäftigung nachzugehen, sämtliche Lebewesen um ihn herum in Gebein und Gedärm zu zerlegen – Mimis Befehle befolgen und schäumt deshalb vor Wut. Das kuriose Gespann bringt mächtig Wirbel in das Provinznest und sorgt für einige Kollateralschäden. So wird Mimi und Lukes bester Freund Alister z.B. in eine Art Spongebob mit Tentakeln verwandelt. Als dann noch die restlichen Anführer des Universums mitkriegen, wer da zu neuem Leben erwacht ist, ist die Kacke vollends am Dampfen! Die extraterrestrischen Besucher liefern sich auf der Erde den ultimativen Kampf der Galaxien. Mit viel Verve und gepfefferten Dialogen serviert uns Steven Kostanski, Co-Regisseur von THE VOID, ein göttliches Trashfest.


When an ancient ruler from outer space is brought to life in a small provincial town, two kids are having the time of their lives! Before he is followed by more nasty aliens, that is. A heavenly trash fest by THE VOID co-director Steven Kostanski.


Selbstredend kann jeder Trailer potentiell Spoiler enthalten!


Score (BETA): 61 - 6.1 Sterne (11 Bewertungen)

1 Review - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!