von Fans für Fans

Primer

 

Aus dem offiziellen Programm:
Nennen wir es doch einfach die Rache der Eierköpfe: Kreiert von Regisseur Shane Carruth (einem ehemaligen Ingenieur) mit einem Budget von schlappen 7000 Dollar (oder dem Preis von vier Apple-Laptops), sowie ausgezeichnet mit dem Grand Prize der Jury des Sundance Film Festivals, sieht PRIMER mit seinen redundanten Bilderkaskaden von Mathematikern in weißen Sonderangebotshemden (beim Diskutieren, beim Kaffeetrinken, beim Denken) auf den ersten Blick ungefähr so interessant aus wie ein Geodreieck. Und doch reiht sich diese ominöse Rechenaufgabe, in den USA längst von Geeks, Kritikern und vielleicht sogar Wissenschaftlern mit religiöser Verehrung heilig gesprochen, ein in die Gruppe der kniffligen Denksportfilme wie PI, MEMENTO oder DONNIE DARKO. Dieses eigenartig faszinierende Mysterienspiel über zwei Wissenschaftler, die ein Ding, einen Kasten, ein Etwas erfinden, das sie als wichtigste Erfindung der Weltgeschichte feiern (aber blöder Weise nicht kontrollieren können), ist so undurchsichtig, dass es keine Antworten, keine Lösung, keine Erklärung zulässt. Nach Sichtung dieses Films, nach fruchtloser Debatte über Bedeutung, Sinn und Zweck des Werks und schließlich endgültiger Kapitulation ob der tatsächlichen Message, wird man zugeben müssen: So einen schlichten und zugleich völlig elektrisierenden Film hat man noch nie gesehen.


It's hard to always know what PRIMER is saying or where it's heading, but it looks fantastic while it unfolds and you won't be able to forget what you've witnessed.

Austin Chronicle



Score (BETA): 64 - 6.4 Sterne (10 Bewertungen)

5 Reviews - Deinen Review hinzufügen

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.co.uk£ 14,66
amazon.com$ 71,95


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading