von Fans für Fans

The Reflecting Skin

 
Schrei in der Stille

Aus dem offiziellen Programm:
Die alptraumhaften Erlebnisse des siebenjährigen Seth in einem weltfremden Nest in den USA der 50er Jahre.

THE REFLECTING SKIN ist weit mehr als eine Talentprobe - nämlich das Versprechen auf einen genuinen Filmemacher, der mit einem perfekten Debüt die größten Hoffnungen geweckt hat (...) Mehr noch als die Geschichte von der unbegriffenen Gewalt in scheinbar friedlicher Natur überzeugen in THE REFLECTING SKIN die stilisierten, mystischen Bilder (...) Es ist eine Welt des Horrors und damit der Angst, die hier beschrieben wird (...). Daß in ihr die Sehnsucht nach Liebe noch nicht erloschen ist, verleiht dem barbarischen Horror immerhin den Anschein märchenhafter Schönheit.

Peter Buchka, Süddeutsche Zeitung




I wanted to make THE REFLECTING SKIN a truly cinematic experience. The journey the child (Seth Dove) makes - and the magical horrors he witnesses - gradually increase in significance until, by the end, Seth has become a child of our time, and his anxieties are those of the latter half of the twentieth century - fear of sex, fear of death, fear of nuclear holocaust and the need to be loved. The world it presents is stylised, operatic (both in look and language) and mythical: a dark, haunting fairy story of barbaric beauty.

Philip Ridley



7.1 Sterne (8 Bewertungen)

Schreibe den ersten Review!

Jetzt anmelden oder registrieren um diesen Film zu bewerten


Diskutiere diesen Film mit anderen Benutzern!

Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 4,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading