The Devil’s Backbone

Review

von Robert Paetzold
Ich kann es einfach nicht verstehen, dass so viele diesen Film für intelligent halten. Es gibt einige nette Momente und Effekte, eine gute bis sehr gute Kamera, aber sonst nichts, was es wert wäre, diesen Film im Kino zu sehen. Die Vergleiche zu "Los sin nombre" und "Sixth Sense" sind berechtigt, allerdings ist "Los sin nombre" ein kleines Meisterstück, was man von diesem Film nicht behaupten kann.
Die Story ist so vorhersehbar, dass keine wirkliche Spannung auftauchen kann. Krampfhaft versucht, sich wenigstens an den guten Bildern festzuhalten, rutscht der Film in Langweile und Enttäuschung.
Robert Paetzold

15.08.2002, 14:27



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 24,90 € 28,99
amazon.com$ 11,95


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.