crazy

XII

80 Minuten Wüsten-Trash

von Christian
Zwei junge Frauen joggen in der Wüste Nevadas. Optisch erinnern sie sofort an arbeitslose Schauspielkandidatinnen, die ihren Lebensunterhalt eher mit anderen Jobs verdienen müssen. Der Betrachter merkt sofort, dass sie nicht in diesen Film passen. Aber so manches passt in diesem Film nicht, oder vielleicht sogar alles?

Die gute Nachricht vorweg: Der Film ist zwar gefühlte 110min lang (laut Programmheft), die Erlösung kommt aber dann doch schon nach 80min. Puh!!!!

Ansonsten schon richtig, was im Programmheft steht. Der Schänder, über den wir eigentlich nichts erfahren, verübt Rache an den 12 Geschworenen. Wie es ausgeht? Na wie wohl.

Die Story ist dünn, die Schauspieler schaffen es, ab und zu in der Betonung danebenzuliegen. Lustig? Nein. Und die Effekte? Wollten Sie uns da Lachs-Sashimi als Zunge verkaufen?

War der Trash Absicht? Eher nicht, oder?

Das Programmheft hats gut gemeint, aber falsche Erwartungen sind schnell geweckt.
Christian
sah diesen Film im Cinemaxx 2, Hamburg

15.08.2008, 13:17



Weitere Informationen (externe Links):