I’m a Cyborg, But That’s OK

silent rice

von kinokoller
Ich mag Parks Ideenreichtum, seinen Stil und auch hier bewerkstelligt er wieder Art Direction als Meisterleistung, zaubert Bilder voll Poesie. Doch richtig gefallen hat mir I’M A CYBORG BUT THAT’S OK trotzdem nicht. Die Story um eine magersüchtige Insassin einer Nervenheilanstalt mag den Alltag in der Psychiatrie augenzwinkernd darstellen, mir war’s jedoch zu niedlich und harmlos.

Zwar mangelt es dem Film nicht an Ernsthaftigkeit, doch zu unkonzentriert und verspielt wirkt das alles, als das es sich zu einem Ganzen zusammen fügt. Vielleicht hatte ich aber auch einfach Probleme mit der OmeU Fassung (gibt’s als Leih-DVD in der Kölner Traumathek). Wer auf Stoff wie 'Amelie in der Lala-Farm' steht, dem könnte der Film gefallen.
kinokoller

25.08.2008, 10:36



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 8,98 € 9,98
amazon.de€ 8,99 € 13,82


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.