Dance of the Dead

The Time of my Life

von GeorgeKaplan
Zombies goes Prom-Night. Korrrrrrekt!

So muss Fun-Splatter sein. Hirn runterfahren, auf Stand-By schalten sich an den kleinen Dingen des Lebens erfreuen: Baseballeinlagen mit Totenköpfen, küssende Zombies, eine Metal-Schulband mit wabernden Untoten als Hardcore-Fans und Jungs, die merken, dass man mit sich mit Hammer und Sichel auch in Amerika seinen Weg bahnen kann. God bless them.

Jede Menge Szenenapplaus. Und ein Film, der Stilettoabsätze als Waffen einsetzt und in Rome (wenn auch Rome, Georgia) spielt, ist mir schon aus Prinzip sympathisch. Eigentlich hätten die Zombies auf dem Parkett noch ne Dirty-Dancing-Nummer hinlegen müssen, während die Band "I've had the Time of my Life" zum besten gibt. Ich hätte mich jedenfalls nicht gewundert.
GeorgeKaplan
sah diesen Film im Cinedom 6, Köln

25.08.2008, 19:48



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 28,99


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading