crazy

Mum & Dad

"Tonight, I’m going to be Mommy."

von The_Coma-man
Erinnert sich noch jemand an END OF THE LINE vom letztem Jahr? Ja? MUM & DAD weiß ähnlich zu bestechen.

Soll heißen: wir haben es hier mit einem Horror-B-Movie im Digi-Look zu tun, der überdurchschnittlich positiv aufzufallen weiß. Der sehr schwarze britische Humor, die hübsch eklige Ästhetik, die harten (aber nicht zu harten) Einlagen, die grausige Familie, die niedliche Hauptdarstellerin - die Zutaten für einen guten Horrorfilm sind vorhanden. Das es endlich mal wieder eine Hauptdarstellerin mit etwas mehr Verstand gibt (und die nicht gleich hysterisch weg rennt, wenn sie mal die Oberhand gewonnen hat) hat mich auch sehr positiv überrascht.

Die sehr gute Stimmung im Kinosaal sollte sich auf die anderen Städte übertragen können. MUM & DAD ist wesentlich mehr, als ich erwartet habe, und ein guter "Vorfilm" zu Martyrs gewesen.
The_Coma-man
sah diesen Film im Cinemaxx 6, Berlin

02.09.2008, 10:08



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 14,90
amazon.fr€ 6,15


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.