crazy

Alice

Review

von Alan Smithee
Nach dem Absturz ihrer Raumfähre erwacht Alice 30 Jahre in der Zukunft, in
der Diktator Nero herrscht. Gemeinsam mit Yuan und dem Roboter Maria macht
sich Alice auf die Suche nach ihren Eltern und ihrer eigenen Vergangenheit.
Alice erfährt, dass sie die Mutter von Nero ist und sie auserkoren wurde,
den Tyrannen zu Fall zu bringen.
Dieser 3D-computeranimierte Film wurde zu einem Publikumsliebling, denn die
Charaktere wurden mit sehr viel Gefühl animiert, so dass man ihre Herkunft
aus dem Rechner fast vergisst. Die interessante Story wird mit viel Humor
erzählt ohne den ernsten Hintergrund aus den Augen zu verlieren. Sehr zu
empfehlen.
Alan Smithee
sah diesen Film im Metropol, Stuttgart
 



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
amazon.com$ 6,88


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.