The Rebel

House of Flying Daggers Remake

von FFFler
Habe nicht sonderlich viel erwartet bei diesem Martial-Arts-Epos aus Vietnam und bin sehr positiv überrascht worden, denn irgendwie hebt er sich doch vom Einheitsbrei der letzten Jahre ab. Ein Punkt dabei ist die mit einem Farbfilter versehene Inszenierung, die dem Ganzen einen tristen, ja schon fast pessimistischen Look verleiht; ein weiterer sind die überraschend guten Kampfeinlagen, bei denen selbst ich, der schon einiges aus dem Genre gesehen hat, ganz gut staunen konnte. Dass die Geschichte dabei nicht sooo viel hergibt und das Ganze fast ein Remake zu House of Flying Daggers sein könnte, will ich mal nicht so eng sehen, denn es kommt hier eh mehr auf die Kampfeinlagen und die optischen Schauwerke an. Zu Letzteren gehört dabei auch die nette Hauptdarstellerin, die sich als einzige ein wenig vom recht durchschnittlichen Cast absetzen kann. Freunde des Genres können nichts verkehrt machen, den Rest wird's wohl eher langweilen.
FFFler

17.09.2008, 13:37



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
amazon.de€ 12,98
amazon.com$ 2,98


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading