Lesbian Vampire Killers

Der Teeniebeitrag fürs FFF dieses Jahr

von FFFler
Lesbian Vampire Killers! Der Film verspricht viel und konnte mich als Genrefans eigentlich nur begeistern. Blöd jedoch, dass die Fans scheinbar nicht die Zielgruppe der Macher waren, sondern junge Teenies. Hier gibt’s weder vernünftige Lesbenszenen, weder vernünftige Vampirszenen, noch werden vernünftige Kills geboten. Alles schön harmlos inszeniert, damit auch die Jüngsten der Jungen in die Kinos können. Dass bei der Zielgruppenausrichtung natürlich auch kein Blut fließen darf, ist so selbstverständlich, wie auch, dass, wenn es mal lustig werden soll, auf Fäkalhumor zurückgegriffen wird, der außerhalb der Teeniezielgruppe nicht mal ansatzweise für Gelächter sorgen wird. Dazu kommen noch nervige Abziehbilder von Charakteren, kaum ein Gag, der zündet und miese Darsteller in den Hauptrollen. Da war sogar die deutsche Teenie-Horror-Komödien-Variante Die Nacht der lebenden Loser um Längen witziger als dieses Machwerk. Einfach nur mies, ohne einen einzigen Lacher und für kleine Kinder gemacht ... immerhin sehen die Mädels nett aus. 3 Punkte mit viel Gnade, weil es normal genau mein Genre ist ... sonst wären es sicher noch einige weniger geworden.
FFFler

09.08.2009, 16:18



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 7,98 Verfügbarkeit prüfen
amazon.de 0,00 0,00


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.