Pig Hunt

Review

von Tweek
Nach all den begeisterten Internet-Reviews zu diesem Film im Vorfeld frag ich mich, ob ich mich verirrt hatte. Denn toll oder gar "extreme" war hier nichts, es sei denn, man schaut sonst nur "Popstars" und RomComs. Nach der Eröffnungsszene, die eigentlich auch nur im Off passiert, geschieht erst mal laaaange Zeit kaum etwas, außer pseudo-coolem Geplänkel zwischen den Charakteren und einem "Hurra, wir gehen auf die Pirsch!"-Setup. Als dann im Schlussdrittel ein Mix aus Backwood-Slasher und und Monster-Movie zünden will, verpufft selbst das meist im Nichts von spärlichem Gore, donnernden Motoren, Brüsten und einem lustig aussehenden Riesen-Eber, bietet aber wenigstens etwas Entertainment. Hat alles einen gewissen Comic-Charme, interessiert aber nicht wirklich, zumal es auch an Spannung fehlt.
Fazit: Vielleicht der unterhaltsamste Teil des ingesamt sehr enttäuschenden Triple-Features, rechtfertigt aber auch nicht die aufgewendeten Stunden und Euros.
Tweek
sah diesen Film im Cinestar 5, Berlin

22.08.2009, 15:08



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen € 3,98


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading