New Town Killers

because I can

von tatabanya
Der folgende Review enthält SPOILER!
Das ganze ist nicht neu: 2 Männer bieten einem Jungen an, er möge sich die ganze Nacht verstecken, sie jagen ihn und wenn sie ihn bis 9 Uhr früh nicht kriegen bekommt er 12.000 Pfund. Das ist genau das Geld, das er braucht, um seine Schwester auszulösen, damit sie nicht nach Amsterdam als Drogenkurier fliegen muß, um ihre Schulden abzugleichen.
Er willigt ein in den Deal und so wird durch Edinburgh gerannt, gehetzt, geklettert, gesprungen und sich auch versteckt.
Dies wiederum ist rasant gefilmt und mit schöner, passender Musik untermalt. Dadurch wirkt es spannend beim Ansehen.

Allerdings ist der Film an einigen Stellen unglaubwürdig.
z.B. wird der Junge per Sender "getrackt", das fällt ihm aber erst spät auf. Danach entledigt er sich des Senders, doch die beiden finden ihn doch wieder, lauern ihm u.a. bei seiner Schwester auf.
Am Ende kommt es zum kleinen "Showdown" und der Junge fragt den Drahtzieher, warum er es macht und diese "Spiele" spielt (bis jetzt hatte er ja immer gewonnen und die Jungs sind am Ende umgebracht worden). Lapidar kommt die Antwort "weil ich es kann".
Rückblickend ist alles ziemlich konstruiert und aufgesetzt, beim Gucken allerdings fühlte ich mich (bis auf das Ende) gut unterhalten.
tatabanya
sah diesen Film im Cinemaxx 6, Berlin

24.08.2009, 09:39



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 3,99 € 8,10


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.