Cabin Fever 2: Spring Fever

Prom Night

von FFFler
Nicht viel erwartet und nur eines dieser typischen nachgeschobenen Sequels erwartet ... genau das hab ich dann auch bekommen, aber irgendwie fand ich das Ganze durchaus unterhaltsam teilweise. Die Story schließt nahtlos an das Ende des ersten Teils an, und so gerät das verseuchte Wasser nun in eine Schule, in der zufälligerweise natürlich grad die Prom Night stattfindet, und wo das fröhliche Anstecken schnell beginnen kann. Wie gesagt ... der Film beginnt ganz amüsant, vor allem die animiert dargestellte Verbreitung der Viren weiß beide Male zu gefallen. Ansonsten bekommt man das übliche Horrorallerlei geboten mit recht harten Spitzen. Das Problem ist jedoch wie so oft die mangelnde Charaktereinführung, so dass es einem erneut relativ egal ist, wer nun drauf gehen wird. Darstellerisch ist das Ganze genretypisch eher bescheiden, einzig der liebgewonnene schrullige Polizist Winston aus dem ersten Teil ist hier für einige Lacher gut. Nette Unterhaltung für Genrefans ... mehr jedoch nicht ... und dass leider ein paar Handlungsstränge zu viel nicht zu Ende geführt werden, kostet am Ende auch noch ein Pünktchen.
FFFler
sah diesen Film im Cinestar 5, Berlin

24.08.2009, 13:23



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDbVerfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 2,29 € 3,95


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading