Infestation

Review

von Tweek
Kurz belichtet:
Ein recht amüsantes kleines Filmchen, Komödien scheinen dieses Jahr auf dem FFF groß in Mode zu sein, allerdings stellt sich bei mir langsam der Sättigungseffekt ein. Von Beginn an wird Gag auf Gag abgefeuert, und so kann sich das Käfer-Horror-Feeling eigentlich nicht wirklich entfalten, spannend oder gar erschreckend wird’s also nie. Dem Publikum schien es, Lachern und Applaus nach, trotzdem gefallen zu haben, mir nur in Maßen. Die Story ist nur nebensächlich, aufgesetzte Schlusspointe inklusive, Innovationen Fehlanzeige. Die Bugs sind trotz niedrigen Budgets überraschend solide getrickst, lediglich das "Nest" sieht etwas billig aus. Die Darsteller schienen angesichts ihres launigen Spiels auch ihren Spaß gehabt zu haben, allerdings nervte mich der Hauptcharakter ab Minute 1 tierisch ab.
Fazit: Lustige und kurzweilige, aber komplett anspruchslose Unterhaltung.
Tweek
sah diesen Film im Cinemaxx 7, Berlin

25.08.2009, 10:07



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch eine(n) Leihe/Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 3,98 Verfügbarkeit prüfen
amazon.de€ 5,91 € 14,95


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.