The Descent: Part Two

Eine nahezu perfekte Kopie

von FFFler
Was für eine positive Überraschung! Nach dem Regiewechsel hab ich eigentlich nur mit einer typischen Horrorfortsetzung im Direct-to-DVD-Bereich gerechnet, doch Regiedebütant Jon Harris braucht sich hier vor seinem Vorgänger nicht wirklich verstecken. The Descent: Part 2 schließt nahtlos an den ersten Teil an, ist storytechnisch wohl am ehesten in dem Bezug zu sehen, wie es Aliens zu Alien war ... alleine die Begründung, weshalb der Hauptcharakter sich wieder in die Höhlen begibt, ist für mich ein wenig zu sehr aus der Horrorklischeekiste entnommen. Dies ist aber auch der einzige wirkliche Kritikpunkt, denn ansonsten schuf Jon Harris fast eine exakte Kopie des ersten Teils ... warum auch nicht, denn der Vorgänger ist der Inbegriff eines perfekten Horrorfilms und genau auf dessen Stärken greift der Regisseur hier zurück. Es ist alles dunkel, die Schocker sitzen, die Atmosphäre ist großartig und da dieses Mal deutlich mehr Budget vorhanden war, sind die Action- und Splatterszenen sogar noch einen Tick ausgeprägter geraten. Selbst die Geschichte und die Charakterführung der Figuren wissen zu gefallen, wie auch die vielen erneuten Besuche der Locations aus dem ersten Teil. Daher sollte man Teil 1 vorher unbedingt gesehen haben und vielleicht auch nichts zum Cast lesen ... sonst wird man vielleicht gespoilert ... ich für meinen Teil war über die eine oder andere Entwicklung doch sehr überrascht. The Descent: Part 2 ist für mich jedenfalls eine der positivsten Überraschungen der letzten Zeit und dürfte wohl jedem gefallen, der wie ich schon vom ersten Teil begeistert war.
FFFler
sah diesen Film im Cinemaxx 7, Berlin

27.08.2009, 13:04



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 8,98 € 9,98
amazon.de€ 11,72 € 7,92


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading