The Descent: Part Two

Gääähn

von sirolaf
Am Anfang wurde uns gesagt, dass der Film ein "vielfaches" vom ersten Teil an Budget hatte. Und wieder mal zeigt sich, dass viel Geld keine Kreativität ersetzen kann. Der Look des Films ist 1 zu 1 dem ersten gleich. Wo hier das zusätzliche Geld hingeflossen ist, ist mir ein Rätsel - jedenfalls nicht auf die Leinwand.

Menschen schlängeln sich durch schwarze Korridore und ein Latexmonster springt ab und zu durchs Bild. Was im ersten Teil zu einem der besten Monstermovies seit langem gereicht hat, ist im zweiten Teil nur noch ein lahmer Aufguß. Es mag einfach keine Spannung aufkommen und die Versuche, innerhalb der Klettergruppe noch Spannung aufzubauen, scheitern kläglich.

Richtig albern wird es zum Schluß. Ich will aber nicht zu viel verraten.

Einen Extrapunkt gibt's für die durchaus gut gelungenen Killszenen.
sirolaf
sah diesen Film im Cinemaxx 7, Berlin

27.08.2009, 13:20



Weitere Informationen (externe Links):
Unterstütze f3a.net durch einen Kauf bei unseren Partnern:
OFDb€ 8,98 € 9,98
amazon.de€ 11,72 € 6,98


Der tatsächliche Preis kann abweichen! Preise werden max. stündlich aktualisiert. Markierte Preise sind seit dem letzten Abruf ↓ gesunken oder ↑ gestiegen.
loading